Freitag, 21. Februar 2014

Fire after Dark - Tiefes Begehren von Sadie Matthews

 ( Bildrechte liegen beim Verlag )

Taschenbuch: 368 Seiten
Verlag: Fischer Verlage
ISBN: 978-3596196838
Preis: 9. 99 Euro

Klappentext

Erregend und elegant, provokant und verführerisch - der zweite Band der großen Triologie >Fire after Dark<

Eine leidenschaftliche Liebe verbindet Beth und Dominic. Doch das macht Beth umso attraktiver für den arroganten, magnetischen Kunstmäzen, für den sie nun arbeitet. Was bedeutet das für das verführerische Spiel zwischen Risiko und Lust, Hemmungslosigkeit und Erfüllung, dem sie und Dominic verfallen sind? Beth kann Dominic dadurch für immer verlieren - und auch sich selbst...

Meine Rezi

Jetzt kommt mal eine anderen Rezension, als erwartet zu diesem " Erotikroman". Band eins machte mich wirklich neugierig auf den zweiten Teil, da er, nicht wie sonst direkt zur Sache kam, was mir sehr positiv auffiel. An Band zwei konnte ich mich kaum sattlesen, bis auf die Sexszenen, um schockierender Weise feststellen zu müssen. Der Roman ansich war aufregend und spannend und ich wollte wissen, wie es weiter geht. Doch nach der zweiten Sexszene dachte ich nur " Oh nein, gleich schlafen sie wieder miteinander, bitte lass es schnell gehen!".
Könnt ihr euch vorstellen, was das für ein Gefühl für mich war? Feststellen zu müssen, dass mich die Sexszenen in einem Erotikroman langweilen und gar erschaudern lassen?! Es war grauenhaft für mich, da ich sehr gerne Erotikromane lese und mich fragte, ob mit mir irgendetwas nicht stimmt. Irgendwie passierte immer das selbe bei den beiden im Bett und wenn ich den beschreibungen gefolgt bin, wie die beiden liegen, stehen oder knien, dann war das in meinem Kopf eine mischung von Tantra und Yoga oder sogar unmögliche verrenkungen. Ich habe es beim lesen gerne Yogatantra genannt. Das hört sich im ersten Moment witzig an, ist aber mit sicherheit nicht das, was die Autorin damit sagen wollte. Mir fehlte die Erotik voll und ganz, was mich richtig deprimierte, da die Geschichte drum herum wirklich atemberaubend war. Ich habe mich entschlossen Band drei nicht zu lesen. Auch, wenn mich die Zukunft von Dominic und Beth brennend interessiert, möchte ich keine weitere Sexszene der beiden mehr lesen.


Mein Fazit

Ein spannender Roman, allerdings wenig abwechslung, wenn es um den Spaß geht.

für Fire after Dark -  Tiefes Begehren von Sadie Matthews bekommt von mir

>>>>> 2 von 5 <<<<< möglichen Herzen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen