Sonntag, 2. März 2014

Für immer Ella & Micha von Jessica Sorensen

 ( Bildrechte liegen beim Verlag )

Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
ISBN: 978-3453417731
Preis: 8. 99 Euro 

Ich bedanke mich beim Heyne Verlag und bei dem Blog von Jessica Sorensen für dieses wunderschöne Rezensionsexemplar!

Klappentext

Keiner kennt dich so wie er.
Ella und Micha - das ist die große Liebe. Wenn sie zusammen sind, scheint alles möglich zu sein. Doch jetzt sind sie weit voneinander entfernt. Während Micha mit seiner Band tourt, arbeitet Ella am College hart an ihrer Zukunft. Sie sehnt sich nach Micha. Zugleich machen die Abgründe in ihrer Familie es ihr schwer, an ihr Glück zu glauben. Sie will Micha davor schützen, und eines Tages trifft sie eine radikale Entscheidung, die sie für immer von ihm entfernen könnte.

Meine Rezi

Auch beim zweiten Teil behält die Autorin die qualität aufrecht! Ich dachte der zweite Teil könnte nicht mit dem ersten mithalten, doch der zweite Teil war sogar noch eine steigerung!
Ihr Schreibstil ist einfach super. Ich liebe ihre Abschnitte, die recht kurz aber auch richtig schön zu lesen sind. Es wird zwischen Ella`s und Micha´s Sichtweise geschrieben. Aber nicht in wiederholungen, sondern in der weiterführung. Man ist also nicht genervt, dass alles aus jeder Sicht wiederholt wird, sondern freut sich, abwechselnd die Sichtweisen zu lesen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, weil ich einfach wissen wollte, wie es weitergeht.

Auch im zweiten Teil versucht Ella oft zu flüchten und ihre Gefühle zu unterdrücken, doch das kann einfach nicht gutgehen. Micha hilft ihr immer wieder und versucht ihr zu beweisen, dass sie ihm vertrauen kann. Doch an vertrauen zu glauben, wenn man in seinem Leben nur enttäuscht und verlassen wure, von den Menschen, die man liebt ist nicht einfach. Und so hat auch Ella damit ihre probleme. Nachdem ihr Vater ihr auch noch beichtet das er glücklicher ohne Ella`s Mutter gewesen wäre, denkt sie das sie Micha vor ihr beschützen muss und dafür sorgen muss, das er in Zukunft glücklich wird. Sie fasst einen schweren Entschluss und sorgt dafür das Micha mit ihr schluss macht.
Micha liebt Ella und weiss nicht, wie er ohne sie leben soll. Sie macht ihn glücklich und vollständig. Aber ihm bleibt nichts anderes übrig, als zu hoffen das Ella zur vernunft kommt. Holt sie sich endlich die Hilfe, die sie braucht und versteht das nichts von allem, was früher passiert ist, ihre Schuld war?
Ella´s Vater büchst aus der Entzugsklinik aus, weil die Therapeuten wollten das er über seine Frau spricht.
Wird sie dies tun? Wird sie Micha an sich heran lassen? Und was ist mit ihrem Vater? Wird er es schaffen?
Manchmal machte ich mir als Leser selber Sorgen, weil Ella und Micha in manchen Momenten einfach unvernünftig handelten, aber das sind eben die beiden und es ist gut das sie im zweiten Teil immernoch die selben sind, was das angeht.

Es gab Momente in denen ich schluchzen musste, andere in denen ich bangte oder den Kopf schüttelte, aber auch wunderschöne und lustige Momente. Das Buch vereint einfach alles an Gefühlen.

Mein Fazit

Ein absolut hinreißendes Buch. Wer den ersten Teil gut fand, wird den zweiten Teil lieben!

Für immer Ella & Micha von Jessica Sorensen bekommt von mir

>>>>> 5 von 5 <<<<< möglichen Herzen


Meine Rezi von Das Geheimnis von Ella & Micha von Jessica Sorensen findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen