Sonntag, 13. April 2014

Die Sache mit Callie & Kayden von Jessica Sorensen

( Bildrechte liegen beim Verlag )



Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
ISBN: 978-3453417700
Preis: 8. 99 Euro

Klappentext

Nichts hat mehr Kraft als die erste große Liebe.
Callie glaubt nicht an das große Glück. Nicht seit ihrem zwölften Geburtstag, als ihr Schreckliches zustieß. Damals beschloss sie, ihre Gefühle für immer wegzusperren, und auch sechs Jahre später kämpft sie noch gegen ihr dunkles Geheimnis an. Dann trifft sie auf Kayden und rettet ihn vor seinem ärgsten Feind. Er setzt es sich in den Kopf, die schöne Callie zu erobern. Und je näher er ihr kommt, desto klarer wird ihm dass es nun Callie ist, die Hilfe braucht...

Meine Rezi

Mein Herz blutet immernoch, nachdem ich dieses wundervolle Buch zugeklappt habe, weil ich es durchgelesen habe. Ich habe Callie & Kayden verschlungen und das aus vielerlei Gründen. Die Autorin hat hier meiner Meinung nach ein Meisterwerk geschaffen. Bevor ich anfing das Buch zu lesen, wurde mir klar das sich die Autorin auf Jugendliche oder junge Erwachsene bezieht, die viele Probleme haben. Genauso war es auch bei ihren Büchern Das Geheimnis von Ella & Micha und für immer Ella & Micha . Ich hatte die Befürchtung das sich vielleicht zuviel wiederholt, doch dieses Buch hat sogar die Vorgänger noch getoppt. Ich konnte mich so gut in Callie reinversetzten. Das liegt zum einen daran, das ich ähnliche probleme und Ängste habe und zum anderen, weil sie ein so gefühlvoller Mensch ist und die Autorin soviel Gefühl in dieses Buch gelegt hat, das ich alles nachempfinden und mitleiden konnte. Wie lange kann man sich vor seinem Leben verstecken? Ich würde sagen überhaupt nicht. Man kann verdrängen und versuchen, so zu tun, als würde es einem gutgehen, doch man kann niemals vergessen. In Kayden findet sie jemandem, den sie lernt zu vertrauen und wird nicht enttäuscht. Doch auch Kayden hat viele probleme, die er verstecken möchte. Ich denke, die beiden können sich so sehr aufeinander verlassen, weil sie beide wissen, wie es ist zu schweigen, alles mit sich selbst ausmachen zu müssen, still zu schweigen und sich innerlich tod zu fühlen. Sie geben einander zum ersten mal das Gefühl zu leben und leben zu wollen, doch dann passiert etwas tragisches. Wird es die beiden entzweien, oder überleben sie auch diesmal?

Mein Fazit

Das beste, was ich bis jetzt von Jessica Sorensen gelesen habe, dabei waren die Vorgänger schon klasse!

Die Sache mit Callie & Kayden von Jessica Sorensen bekommt von mir prallgefüllte

>>>>> 5 von 5 <<<<< möglichen Herzen


Kommentare:

  1. Hallo :)
    Dein Rezi habe ich nichts hinzuzufügen, schön geschrieben. Ich fand auch, dass sie "Ella und Micha" mit dem Buch getoppt hat.^^ Ich hab das Buch regelrecht verschlungen und die Seiten haben sich extrem schnell weggelesen. :)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und Dankeschön :)
      Ja, ich find die Autorin hat einen super Schreibstil. Trotz der ernsten Themen ist es durch ihren Stil entspannend zu lesen. Ich würde jederzeit wieder ein Buch von ihr lesen :)
      Lg Mone P.

      Löschen