Samstag, 24. Mai 2014

Devoted - Geheime Begierde von S. Quinn

(Bildrechte liegen beim Verlag)

Taschenbuch: 352 Seiten
ISBN:  978-3442480357
Preis: 8. 99 Euro
Klappentext
Er ist jung, er ist erfolgreich, er ist sexy.
Aber er ist ihr Lehrer, und ihre Liebe ist verboten.
Als die 22- jährige Sophia Rose einen Studienplatz an der berühmten Schauspielschule Ivy College in London erhält, kann sie ihr Glück kaum fassen. Ihre Begegnung mit dem Akademieleiter, dem 27- jährigen Hollywoodstar Marc Blackwell, der für seine Strenge und unerschütterliche Disziplin berüchtigt ist, verwirrt Sophia jedoch tief, denn sie fühlt sich zu dem arrogant wirkenden, aber faszinierenden Mann hingezogen. Während einer Einzelunterrichtsstunde können beide ihr gegenseitiges Verlangen nicht mehr verbergen. Und Sophia begibt sich auf eine gefährliche sexuelle Entdeckungsreise, bei der sie alles erforscht, was zwischen einem Lehrer und seiner Schülerin verboten ist...
Meine Rezi
Der Autorin ist hier ein wunderschöner Erotikroman gelungen, der sich sehr gut lesen lässt und unbeschreiblich schön ist! Für mich ist ein Erotikroman, nicht immer gleich erotisch. Für mich spielen dabei viele Faktoren eine große Rolle. In diesem Roman ist alles vorhanden, was ich von einem Erotikroman erwarte: Gefühle, Freundschaft, Leidenschaft und Erotik. In keiner Stelle des Buches wirkte irgendeine Szene pornografisch oder abstoßend, da sie sehr sinnlich waren. Sophia ist eine junge Frau aus normalen Verhältnissen und unterstützt ihren Vater, ihre Schwiegermutter und ihren Halbbruder, wo sie nur kann. Sie kümmert sich immer erst um andere und denkt nicht an sich selber. Umso mehr freut sie sich, als sie nach einem Vorsprechen auf dem Ivy College ein Vollstipendium bekommt. Dabei hätte sie nie damit gerechnet das sie dafür gut genug ist. Auch Jen, ihre beste Freundin freut sich für sie und geht erst mal mit ihr Shoppen, um die neueste Mode an ihrer Freundin auszuprobieren. Auf dem College trifft Sophia abermals auf den Schauspieler und Akademieleiter Marc Blackwell, der auch noch einer ihrer Lehrer in diesem Jahr sein wird und die beiden können einfach nicht voneinander lassen. Sophia verliebt sich Hals über Kopf, doch hat diese Liebe eine Chance? Sie ist seine Schülerin. Nicht nur, dass das ethisch völlig daneben ist, was werden ihre Kommilitonen von der ganzen Sache halten? Sie hat doch schon zwei neue Freunde gefunden, mit denen sie gerne zusammen ist. Tom und Tanya sind toll und verständnisvoll, aber wie werden sie darauf reagieren, wenn sie wissen das Sophia etwas für Marc Blackwell empfindet? Die Charaktere in dem Buch gefallen mir ausgesprochen gut. Sophia ist ein toller Mensch und geht offen durchs Leben. Marc Blackwell dagegen ist das totale Gegenteil. Nur in seinen Rollen geht er auf. Ansonsten braucht er die ständige Kontrolle über alles. Tanya, Sophias neue Freundin ist nicht auf den Mund gefallen und platzt mit ihrer Meinung oft raus, ohne dabei ihre Wortwahl zu bedenken. Auch Tom, ihr Kommilitone, der im Rollstuhl sitzt gibt gerne seine Meinung zum besten. Allerdings denkt er nicht, wie Tanya, rational, sondern mit dem Herzen und das rät er auch Sophia. Doch wie wird Sophia sich entscheiden, oder Marc, ständig bedacht um ihr wohl?

Mein Fazit

Ein sehr schöner Erotikroman mit viel Gefühl.

Devoted - Geheime Begierde von S. Quinn bekommt von mir

>>>>> 5 von 5 <<<<< möglichen Herzen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen