Sonntag, 22. Juni 2014

Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman

(Bildrechte liegen beim Verlag)

Broschiert: 368 Seiten
ISBN:  978-3-8105-1330-4
Preis: 14. 99 Euro

Klappentext

Elizabeth weiß, dass sie sterben wird. Und sie weiß auch, dass ihre 34- jährige Tochter Brett in ihrem Leben nicht glücklich ist - trotz Freund, Wohnung und Job.

In ihrem Testament fordert Elizabeth ihre Tochter dazu auf, ihr Leben komplet zu ändern und hinterlässt ihr mehrere Briefe. Brett ist fassungslos: Wie kann ihre Mutter sich derart in ihr Leben einmischen? Wütend und verletzt liest Brett den ersten Brief - und ist überwältigt von der liebevollen Nachricht ihrer Mutter. Sie ruft Brett dazu auf, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen - denn nur sie selbst kann es ändern...

Meine Rezi

An den Namen " Brett " musste ich mich doch eine ganze Weile gewöhnen und im zusammenhang mit Brad, den Nachlassverwalter ihrer Mutter, war es am Anfang noch schwieriger, doch es gelang mir sehr schnell damit klar zu kommen. Es war ein wundervolles, bezauberndes, berührendes und lustiges Buch, trotz des Todes von Elizabeth. Eigentlich rechnet Brett damit, die Firmenanteile ihrer Mutter zu erben, doch die erbt ihre Schwägerin. Auch ihre zwei Brüder bekommen ein ordentlichen Vermögen. Nur Brett steht mit leeren Händen da. Obwohl das auch nicht wirklich stimmt, denn ihre Mutter hinterlässt ihr einen Brief und eine Liste, die Brett geschrieben hat, als sie 14 Jahre alt war. Ihre Träume für ihr Leben. Wer kennt einen besser, als die eigene Mutter? Elizabeth hat die Liste all die Jahre behalten und möchte das ihre Tochter jeden Wunsch ihrer Träume erfüllt, den Elizabeth nicht durchgestrichen hat. Nach dem Brief ihrer Mutter ist sie sauer, dass ihre Mutter dachte, Brett sei nicht glücklich. Dabei hat sie doch alles, was sie braucht. Geld, einen Job und einen Freund der sie liebt, oder etwa nicht? Immer mehr gerät Brett ins grübeln und muss feststellen, dass ihre Mutter sie besser kannte, als sie dachte. Brett hat irgendwann aufgehört an ihre Träume zu glauben und hat sich dem gefügt, was sie bekam. Aber reicht das um glücklich zu sein, oder muss Brett wirklich etwas ändern. Mit Brad an ihrer Seite, versucht sie einzelne Ziele abzuarbeiten und erhält nach jedem erreichten Ziel einen Brief ihrer Mutter. In jedem Brief merkt man mehr und mehr, wie sehr Elizabeth ihre Tochter kannte und was für ein besonderes Verhältnis die beiden zueinander hatten. Auch Brett wird dies bewusst. Und je mehr Ziele sie erreicht, desto glücklicher wird sie. Sie glaubt, ihre Mutter hat all dies, auf irgendeine Weise eingefädelt. Das Problem ist nur, sie muss jeden Monat einen Traum erfüllen und innerhalb eines Jahres alles von der Liste abgearbeitet haben. Wird Brett es schaffen, all diese Träume zu erfüllen und so ihr Erbe bekommen? Was wird das Erbe sein? Oder will sie das Erbe überhaupt unter diesen Umständen?
Ich fand dieses Buch so toll, dass ich es kaum aus der Hand legen wollte. Immer passierte etwas womit ich nicht gerechnet habe, oder ich wollte das etwas passierte und es kam ganz anders. Ich habe Brett auf ihrem Weg ihrer Träume begleiten dürfen und mir sind selber ein paar wichtige Sachen aufgefallen. Warum abstriche machen, bei seinen Lebensträumen? Ich denke das Buch wird jeden anregen über einige Dinge nachzudenken. 

Mein Fazit

Ein berührendes, wundervolles Buch für Herz und Seele

Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman bekommt von mir

>>>>> 5 von 5 <<<<< möglichen Herzen



Kommentare:

  1. Oh wie schön, dass es dir auch so gut gefallen hat :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja, es war einfach toll. Mama wird sich freuen ^^

      Löschen