Montag, 24. November 2014

Du bist mein von Tara Sue me

(Bildrechte liegen beim Verlag)

Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Lago
ISBN: 978-3-95761-003-4
Preis: 9. 99 Euro (hier kaufen)


Klappentext

Nathaniel West verliert nie die Kontrolle. Der smarte CEO von West Industries regiert tagsüber im Sitzungssaal und lebt nachts seine Überlegenheit im Schlafzimmer aus. Dabei lässt er sich niemals unüberöegt auf jemanden ein - bis zu dem Tag, an dem Abigail King vor seinem Schreibtisch steht.
Abbys kombination aus Unschuld und Leidenschaft verdreht Nathaniel den Kopf und schon bald ist er fest entschlossen, sie nicht mehr gehen zu lassen. Doch je stärker seine Gefühle zu Abby werden, desto mehr wird ihm klar, dass er ihr Vertrauen missbraucht - und das sein wohlgehütetes Geheimnis die Beziehung dramatisch verändern könnte...
Der zweite Band der fesselnden Trilogie erzählt Nathaniels Geschichte - und wirft so ein völlig neues Licht auf die aufregende Beziehung.


Meine Rezi

Zu Anfang war ich ein wenig skeptisch, wie ich es finden würde, die ganze Geschichte nochmal zu lesen, denn es ist ja im Grunde die selbe Geschichte. Doch ich wurde eines besseren belehrt. Vor einigen Monaten las und rezensierte  ich den ersten Teil Ich bin dein - Geheime Sehnsucht von Tara Sue me bei den Bücherwesen. Es war für mich also eine Auffrischung, diesen zweiten Teil von der Autorin lesen zu dürfen. Aber auch, wenn man beide Teile hintereinander liest, liest man doch auch von zwei verschiedenen Welten. Wird im ersten Teil von Abby`s Sicht aus erzählt, ist es in diesem Teil Nathaniel`s Sicht der Dinge. Wirkt er im ersten Teil noch recht kühl, so wirkt er im zweiten Teil einfach nur verletzlich. Nathanial war mir auch im ersten Teil schon sehr sympathisch und ich fand auch, dass man dort merkte, dass er mehr empfindet, es allerdings nicht zeigen möchte. In diesem Teil bekommt man aber alle seine Gefühle mit, was ihn zugänglicher und noch sympathischer wirken lässt. Es ist ein sehr schöner Erotiroman, in dem es zwar auch um die Liebesgeschichte der beiden geht, jedoch besteht der größte Teil wirklich aus Sex. Dieses Buch ist wundervoll geschrieben und auch beim zweiten Teil wirkt nichts obszön oder geschmacklos. Alles ist sinnlich beschrieben und auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Ich war überrascht das mir Nathaniel`s Sichtweise so gut gefallen hat. Dadurch, dass es die selbe Geschichte ist hatte ich befürchtet, ich würde mich ein wenig langweilen. Dieser Gedanke kam jedoch kein einziges mal beim Lesen auf. Der Schreibstil ist einfach so angenehm, dass man kaum aufhören kann zu lesen. Nacht dem zweiten Teil kann ich auch garnicht entscheiden, wer mir persönlich am besten gefällt. Abigail und Nathaniel sind beides wunderbare Menschen. Auch Nathaniel`s Familie ist sehr herzlich und nicht abgehoben, obwohl sie es sein könnten. Felicia, Abby`s beste Freundin ist mir ein wenig unsymphatisch. Sie mag Nathaniel nicht besonders und zeigt es ihm bei jeder Gelegenheit. Natürlich ist sie besorgt um Abby, aber diese möchte aus freien Stücken bei Nathaniel sein, also sollte Felicia ihre Entscheidung respektieren. Ich kann dieses Buch jedem Erotikroman- Fan nur empfehlen. Ich persönlich warte schon sehnsüchtig auf den dritten Teil.


Mein Fazit

Ein wunderschöner zweiter Teil, der sehr sinnlich geschrieben ist und diesmal aus Nathaniel`s Sichtweise erzählt wird.

Du bist mein von Tara Sue me bekommt von mir

>>>>> 5 von 5 <<<<< möglichen Herzen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen