Samstag, 31. Januar 2015

Frag einen Mann - wenn du mit Männern glücklich werden willst von Steve Harvey

(Bildrechte liegen beim Verlag)


Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: mvg Verlag
ISBN: 978-3-86882-558-9
Preis: 14. 99 Euro

Im Verlag habe ich die Neuausgabe leider noch nicht gefunden, aber ich denke das dies in einigen Tagen sicher der Fall sein wird.


Klappentext


In der Dating-Bibel Frag einen Mann erklärt New-York.Times- Bestseller- Autor Steve Harvey, wie Frauen verlässlich den richtigen Partner auswählen und langfristig eine glückliche Beziehung führen können. Denn beste Freundinnen, Mütter und Schwestern können in Männerfragen nur wenig ausrichten. Wenn es um Männer geht, kann nur ein Mann wirklich helfen.

Millionen von Frauen sind bereits Harveys Ratschlägen gefolgt. In dieser erweiterten Neuausgabe nimmt der Autor nun die langfristige Perspektive noch stärker in den Blick. Er erklärt, wie Sie über die ersten 90 Tage einer Beziehung hinwegkommen, wie man souverän mit Ex-Freundinnen umgeht und auch Patchwork-Konstellationen zum Funktionieren bringt, auf welche Weise unterschiedliche Karriereinteressen unter einen Hut gebracht werden können und wann es Zeit ist, den Schritt vor den Traualtar zu wagen.

Steve Harvey begann seine steile Karriere in den Achtzigerjahren als Stand-up-Comedian. Seine TV- und Radio-Shows sind in den USA Kult. Er ist glücklich verheiratet.


 
Meine Rezi


Unterschätzen sie diesen Ratgeber nicht, nur weil Steve Harvey ein Comedian ist! Gerade er, als Mann, hat einige Tipps für uns Frauen parat, die wir uns gut verinnerlichen und nutzen können. Ich als Frau frage mich oft, warum die Männer so verschlossen sind und nicht über alles reden müssen, so wie ich. Ich muss alles immer ausdiskutieren, damit ich mit einer Sache abschließen kann. Bei mir ist es nie mit einem Satz getan, außer ich habe kein Bock zu reden. Dementsprechend denke ich dann auch, wenn ein Mann mir eine knappe Antwort auf etwas gibt, das mir wichtig ist, dass es ihm einfach nicht wichtig ist, was ich fühle und er seine Ruhe haben mag. Durch diesen Ratgeber habe ich einiges gelernt. Wir alle wissen das Männer anders ticken, als wir Frauen. Sie sind eigentlich simpel, wenn wir sie nicht immer so verkomplizieren würden. Natürlich werden wir das wohl auch weiterhin tun, denn welche Gesprächsthemen bleiben uns denn dann noch, wenn wir uns endlich verinnerlichen würden, was wir insgeheim eh schon immer wussten. Männer meinen was sie sagen. Männer lieben anders. Der schönste Satz, den ich in diesem Buch gelesen habe, weil er so einfach zu verstehen war. Der ganze Ratgeber ist super gut zu lesen und einfach zu verstehen, aber das war einfach ein Satz, der immer hängen bleiben wird. Wir Frauen lieben mit Haut und Haar, geben alles, zeigen alles, wollen über unsere Gefühle reden und so weiter und so weiter. Und das selbe erwarten wir auch von den Männern. Aber warum? Diese Frage kann ich euch leider nicht beantworten, denn dafür müssten wir hier wohl das Gehirn einer Frau sezieren. Wir müssen uns nur vor Augen halten, dass Männer nicht wie wir sind. So wie jeder anders mit Wut oder Trauer umgeht, so liebt auch jede Person anders. Auch Frauen lieben nicht auf die gleiche Weise, also warum können wir es bei den Männern nicht einfach akzeptieren? Männer reden nicht gerne, oder nur die wenigsten Exemplare von ihnen. Und wenn sie reden, dann sicher nicht unbedingt von Gefühlen. Sie haben doch in ihrem Leben immer gelernt die harten Indianer zu sein, die keinen Schmerz kennen, die wieder aufstehen sollen, wenn sie hinfallen, also warum sollen sie jetzt plötzlich weich und kuschelig sein?! Natürlich liebt auch noch jeder Mann anders. Bei manchen ist es offensichtlich, die anderen muss man dafür doch sehr gut kennen und wissen, wie sie ihre Liebe zeigen. Denn Männer zeigen ihre Liebe eher durch Taten, als darüber zu reden. Sie machen das Feuer, wir umsorgen. Das mag jetzt ein wenig Altmodisch klingen, aber es ist eben auch recht simpel. Das gefiel mir sehr gut an diesem Ratgeber. Er ist mit vielen Tipps ausgestattet und ein Mann plaudert ehrlich darüber, wann Männer etwas für eine Frau empfinden und wann sie wissen, ob er sie nur für eine kurze Affäre nutzen möchte. Männer sind gar nicht immer bereit für feste Beziehungen, denn sie sind oft noch nicht mit sich selber im reinen und erst, wenn sie das geschafft haben, können sie sich um eine zweite Person kümmern. Dies kann man, wenn man es vereinfachen möchte mit dem Multitasking vergleichen. Wir Frauen können viele Dinge auf einmal machen, wenn Männer dies versuchen, endet es meist in einer halbfertigen Katastrophe.


Mein Fazit

Ein gelungener Ratgeber für die Frau, aus der Hand eines Mannes. Wann meint er es ernst und wann möchte er nur mit ihnen ins Bett?


Frag einen Mann - wenn du mit Männern glücklich werden willst von Steve Harvey bekommt von mir

>>>>> 5 von 5 <<<<<  möglichen Herzen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen