Freitag, 17. April 2015

Das Biest in dir Band 1 - Das Urteil der Götter

(Bildrechte liegen beim Verlag)



Taschenbuch: 271 Seiten
Verlag: AAVAA Verlag
ISBN: 978-3845900520
Preis:  11. 95 Euro (hier kaufen)

Felix Hänisch
Facebook


Klappentext

Er hat kein Gewissen. Er hat keine Skrupel. Und das Schlimmste: Er ist wieder da.

Seid jeher ist Epsor die Heimat von Menschen, Elfen, Zwergen und Orks, doch obwohl der Große Krieg bereits seit 200 Jahren vorüber ist, verläuft das Zusammenleben der verschiedenen Völker keinesfalls harmonisch. Als dann auch noch die dunkelste aller Rassen neu zu erstarken beginnt, ist das für Skal und die beiden Iatas- Anwärter Darius und Therry der Anfang eines Abenteuers von nie gekannten Ausmaß. Obwohl die beiden Jugendlichen noch am Anfang ihrer Ausbildung stehen, wird schon bald klar, dass nur sie die Macht in sich tragen, die von Nöten ist, um sich einem längst besiegt geglaubten Feind entgegenzustellen, der die Welt erneut mit Schrecken zu überziehen droht und dessen Macht selbst die Götter fürchten.


Meine Rezi

Darius ist 16 Jahre alt und will mehr, als nur ein Dieb sein. Mit seinem Bruder raubt er reiche aus, um sich und seine Geschwister versorgen zu können. Er würde lieber Ehrenwerte Arbeit verrichten und Söldner oder Kopfgeldjäger werden. Als die beiden von einem Raubzug zurück ins Dorf kehren, warten dort zwei Fremde auf Darius und wollen ihn mitnehmen. Sie unterbreiten ihm das Angebot ein Iatas- Kämpfer zu werden, ohne ihm eine Wahl zu lassen, denn mitnehmen werden sie ihn auf jeden Fall. Er entscheidet für die Reise nach Siegburg, dem Hauptsitz der Iatas und lässt sich viel über ihre Geschichte erzählen. Viel erfährt er von Aaron und Ramir, seinen Begleitern allerdings nicht. Nur das Aaron nicht Darius` Meister wird. Er muss sich also noch gedulden, bis er versteht, was hier gerade mit ihm passiert. In Siegburg angekommen lernt er seinen Meister kennen. Skal wird ihn die nächsten zehn Jahre unterrichten. Der hatte eigentlich schon einen Schüler und in Normalfällen ist es einem Meister nicht gestattet zwei Schüler zu unterrichten, doch für Skal werden einige Regeln außer Kraft gesetzt. Da Darius` training schneller endet, als gedacht, zieh Skal mit seinem Schüler zum Albenwald. Dort will er Darius auf sich allein gestellt lassen. Es kommt anders als gedacht, denn den beiden begegnen Therry und ihre Meisterin Irys. Irys hat einen Auftrag vom hohen Rat bekommen und Skal bietet sich an, sie zu begleiten. Ihren beiden Schülern tragen sie auf, vor dem Wald auf sie zu warten. Therry ist zickig, besserwisserisch und trotzig, da sie mit ihrer Meisterin gehen will, doch muss sie lernen ihrer Meisterin zu gehorchen. Darius und Therry werden in der Nacht von Orks angegriffen und irgendetwas übernimmt die Kontrolle über Darius. Ungeahnt gewinnen die beiden den Kampf und suchen ihre Meister gegen ihre Anweisungen. Als sie Skal finden, erklärt er ihnen nur kurz das sie sofort nach Siegburg müssen, um den Hohen Rat Bericht zu erstatten. Was ist passiert? Was hat die Kontrolle übernommen und was verbindet Darius und Therry?

 
Es ist mein erstes Buch in dieser Richtung Fantasy und ich bin total begeistert. Am Anfang ging alles recht ruhig los, die Charaktere wurden beschrieben und selbst, wenn man Namen vergessen hat, konnte man sie vorne noch ein Mal nachschlagen. Das war einfach super. Toll find ich das die Namen nicht zu schwer sind. So kann man sie auch wirklich aussprechen und braucht keine zwei Minuten, um den Namen erst ein Mal zu lesen. Ich war froh das am Anfang nicht alles schlag auf schlag passierte. So konnte ich mich richtig in das Buch versetzen. Als ich dann drin war, fing es aber auch genau zur richtigen Zeit an spannend zu werden und ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen. 


Mein Fazit

Selbst für Anfänger dieses Genres ein Buch in das man sich gut reinlesen kann!

Das Biest in dir Band 1 - Das Urteil der Götter von Felix Hänisch bekommt von mir

>>>>> 4 von 5 <<<<< möglichen Herzen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen