Samstag, 29. August 2015

Traum deines Herzens von Ricarda Peter

(Bildrechte liegen bei Ricarda Peter)

Taschenbuch: 132 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 978-1482386721
Preis: 9. 96 Euro (hier bestellen oder hier kaufen)
Ricarda Peter

Klappentext


Dieses Buch kann man lesen wie eine Meditation, wie eine Zwiesprache mit dem eigenen Herzen. In jedem Kapitel macht dieses “seinen” Menschen auf verschiedene Punkte aufmerksam, an denen er sich verändert hat. Vor allem zu dem Zeitpunkt, wo er “erwachsen” geworden ist, ist vieles verloren gegangen, das vorher wie selbstverständlich da war: Freude, Lachen, Mut, Neugierde, Liebe und vieles mehr. Das Herz erinnert an vergangene Zeiten, als der Mensch noch ganz bei sich selbst war und versucht, ihn mit wunderschönen Worten dazu zu bringen, sich wieder auf den Weg zurück zu seinen Träumen und seiner Bestimmung zu machen. Wenn der Mensch sich von anderen ungeliebt fühlt, so stellt sich sein eigenes Herz an seine Seite, um ihm deutlich zu machen, wie wertvoll er doch ist. Es möchte ihm helfen, sich seinem Schmerz zu stellen und diesen zu transformieren. Und es möchte ihn auch dazu ermutigen, sich seiner Lebensaufgabe zu stellen oder sich auf die Suche nach dem EINEN Seelengefährten zu machen. (Ricarda Peter)


Meine Rezi

Dieses Buch eignet sich wunderbar als Geschenk. Es ist ein kleines Buch das in jede Tasche passen sollte und hat ein wunderschönes Cover. Es ist zwar einfach gehalten, aber auch einfach schön. Dieses Buch beinhaltet Gedanken und Gedichte von Ricarda Peter aber auch einige Zitate. Ich persönlich habe leider nicht die Offenheit oder die Begabung, die man für dieses Buch braucht. Ich versuche den Sinn hinter den Sätzen zu suchen, anstatt den Sinn hinter den Wörtern. Ich kann es leider nicht so gut in mich aufnehmen. Aber in unserer Familie ist es auch eher meine Schwester die dieses Talent besitzt. Meine Gedichte bestanden früher aus Sätzen wie „ Träume sind wie Schäume“ also nichts zum Angeben und auch nichts Tiefsinnigeres. Es muss sich zwar nicht reimen, aber mir fehlt dafür das passende Gefühl. Dabei bin ich sogar sehr romantisch, aber das muss ja zum Glück auch nichts damit zu tun haben. Die geschriebenen Worte in diesem Buch fand ich trotz fehlender Begabung sie an mich ranzulassen sehr schön und ich würde es auch verschenken, aber ich denke da braucht es wirklich einen Liebhaber, damit dieses Buch die verdiente Anerkennung bekommt. Die Autorin ist mir ja schon länger sehr sympathisch. Sie lebt ihren Traum und folgt ihrem Herzen und ich denke, wir können uns alle eine Scheibe von ihr abschneiden. Sie ist mutig und lebenslustig und mit diesem Buch lässt sie uns daran teilhaben, lässt uns in ihre Seele blicken.


Mein Fazit
 
Ich finde es ist ein wunderschönes Buch über Gedanken und Gefühle das man sehr gut an Gedichtliebhaber verschenken kann.


Traum seines Herzens von Ricarda Peter bekommt von mir

>>>>> 4 von 5 <<<<< möglichen Herzen






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen