Mittwoch, 9. Dezember 2015

Milten & Percy - Das Schloss der Skelette von Florian C. Booktian

(Bildrechte liegen beim Verlag)

Taschenbuch: 170 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 978-1518869525
Preis: 7. 90 Euro (hier kaufen)
Florian C. Booktian 
weitere Bücher des Autors



Klappentext


Detective Percy Meercat bekommt einen Praktikanten an die Backe. Milten Greenbutton, einen jungen, aber bisher erfolglosen Erfinder. Percy, seines Zeichens stolzes Erdmännchen, will Urlaub machen und kehrt seinem Job den Rücken. Er landet mit Milten in der Kleinstadt Sharpytown und nach einem ausgelassenen Fest bei einer gut aussehenden Pensionsbesitzerin im Bett. Doch der Schein trügt, bald wendet sich alles Gute zum Schlechten, und der Detective steht alleine in der menschenleeren Stadt und fragt sich, was überhaupt passiert ist.


Meine Rezi


Der Planet #590 B ist eine Fusion zwischen der Erde und Gnaa, einem Land in dem Fabelwesen Lebendig sind. Seit der Fusion ist Percy Meercat, der Detective, dafür verantwortlich, auf beiden Seiten für Sicherheit und Gerechtigkeit zu Sorgen, da die Kriminalität neue Ausmaße annahm. Nachdem zwei Menschen in einem verlassenen Grab die Inschrift einer alten Tafel lesen, sterben sie auf brutalste Weise. Was haben die beiden dort geweckt?

Mich hatte das Buch schon bei diesem Cover.
In dem Buch gab es viele Schreibfehler, was mich persönlich nicht stört, aber wenn es mir schon auffällt, heißt es schon etwas. Ich habe damit gerechnet mehr Probleme beim reinkommen in dieses Buch zu haben, da ich nicht so oft Fantasy lese. Aber ich war sofort drin. Ich habe mich einfach vollkommen darauf eingelassen und hatte viel Freude an diesem Buch. Ich hätte gerne sofort mit dem zweiten Fall angefangen, doch das Buch ist leider noch nicht erschienen. Ich hätte gerne gewusst für welches Alter dieses Buch geeignet ist, denn ich finde, dass es auch ein tolles Abenteuerbuch für Jugendliche sein kann. Die Charaktere waren mir fast alle Sympathisch. Besonders das mürrische Erdhörnchen, dass manchmal ganz schön grob sein kann, auf der anderen Seite aber in Malbüchern malt und das kuscheln liebt. Der Erfinder Milten wirkte zu Anfang eher unterwürfig, entpuppte sich aber als Gewinn für Percy. In diesem Buch wird gezeigt wie viel Freundschaft/ Gemeinschaft gemeinsam bewältigen kann. Ich möchte zu diesem Buch gar nicht mehr schreiben, es ist für mich einfach ein gelungenes Abenteuer.


Mein Fazit


Ein toller Fantasy- Krimi der Lust auf mehr macht.


Milten & Percy - Das Schloss der Skelette von Florian C. Booktian bekommt von mir 

>>>>> 5 von 5 <<<<< möglichen Herzen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen